zur Startseite Das Team Leistungsspektrum Krankheitsbilder und Behandlungen Kontakt
zur Startseite
zur Startseite
zur Startseite


Es gibt Erkrankungsstadien in welchen die bisher durchgeführten Therapien zu keinem ausreichenden Erfolg geführt haben.
In so einer Phase ist es möglich, eine Therapie über die Venen mit Medikamenten durchzuführen, die dann die Tumorzellen weiter zum Rückgang der Erkrankung bzw. zu dessen Stillstand bringen sollen.

Diese Medikamente schädigen natürlich nicht nur die Tumorzellen, sondern auch gesunde Zellen. Aber haben Sie keine Sorge. Die heutigen Chemotherapien sind so sehr optimiert, das möglichen Nebenwirkungen bereits im Vorfeld durch Zusatzmedikamenten gegengesteuert wird.

Sie erhalten diese Therapie ambulant und sind während der gesamten Zeit in Betreuung durch medizinisches Fachpersonal. Auch nach der Chemotherapie können Sie uns jederzeit telefonisch erreichen. Während der gesamten Phase der Therapiezyklen werden wir ihre Blutwerte kontrollieren und Sie regelmäßig zu Kontrollen wiedersehen, um für Sie eine optimale Therapie zu gestalten.

Fragen Sie uns!
Nach eingehender Untersuchung klären wir Sie über Ihren
individuellen Befund auf und beraten Sie darüber, welche spezielle Therapieform für Sie angezeigt ist.
 
Dr. med. Friedhelm Kaup & Dr. med. Anke Lameter
Fachärzte für Urologie
 




Viele Eltern kennen die
Situation: Morgens ist das
Bett des Kindes nass und
die Schuldgefühle auf
beiden Seiten
sind groß.
Weiterlesen...
Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  Copyright 2008 Dres. Kaup & Lameter
Prostatavergrösserung
Harninkontinenz
Kindliche Harninkontinenz
Sterilisation
Beschneidungen
Jungensprechstunde
Krebsvorsorgeuntersuchung
Ernährungsberatung
Medikamentöse Tumortherapie / Chemotherapie